Navigation
Malteser Jugend in Osnabrück

Gemeinsam anders - Jahresthema der Malteser Jugend in der Diözese Osnabrück


Gemeinsam anders – es kann so simpel sein!
Jeder Mensch ist anders. Selbst wenn wir uns durch Mode und gesellschaftliche Strukturen immer mehr angleichen, so hat jeder Mensch seine eigenen Vorstellungen, Wünsche und Werte. Durch das Jahresthema der Malteser Jugend in der Diözese Osnabrück – gemeinsam anders – soll der Blick auf den Einzelnen geschärft werden.

 

Wie unterscheide ich mich von anderen und warum macht es mich besonders?
Der Dialog miteinander und die gegenseitige Akzeptanz sind dabei grundlegende Voraussetzungen. Sie ermöglichen eine Reduktion etwaiger Vorbehalte und Vorurteile und beugen Konflikten vor. Offenheit und Ehrlichkeit sind dabei das Fundament, um aufeinander zuzugehen, sich auf Neues einzulassen und sich auszutauschen.
Im Laufe des Jahres möchten wir Impulse geben, um Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene auf diese Thematik aufmerksam zu machen und sie dahingehend zu sensibilisieren, wie simpel es sein kann, andere Menschen einzuladen und gemeinsam anders zu sein. Mit diesem Thema positionieren wir uns für einen respektvollen und ehrlichen Umgang mit- und untereinander. Wir möchten die Akzeptanz und Toleranz fördern und den Gemeinschaftsgedanken festigen.


Anders ist normal und AndersSein vereint

AndersSein vereint - Das ist Songtitel und Projektmotto zugleich. Mit dem „Inklusionssong für Deutschland“ ist eine bewegende Hymne entstanden, die für mehr selbstverständliches inklusives Miteinander steht und Menschen unterschiedlichster Backgrounds zusammenbringt. Die Essenz: einfach Mensch sein! (mehr Infos unter: http://www.andersseinvereint.de)
 
https://www.youtube.com/watch?v=KPi9ZNp-YJQ


Vielfalt als Reichtum

Zehntausende Besucher haben sich im Mai zum 100. Katholikentag in Leipzig versammelt. Auch aus der Malteser Jugend waren viele Helfer/innen dabei, um gemeinsam etwas Gutes zu tun.
„Seht, da ist der Mensch“, so lautete das Motto des 100. Katholikentages. Ein Motto, das sich auch sehr gut auf unser Jahresthema „Gemeinsam anders“ übertragen lässt:

Mit dem Leitwort für den Katholikentag „Seht, da ist der Mensch“ schließen Sie alle Menschen in ihrer Unterschiedlichkeit ein und nehmen sie als einzigartig wahr. Die Vielfalt der Menschen wird somit zum Reichtum einer Gemeinschaft. Aus meiner Sicht ist dies die Grundlage einer menschenfreundlichen Gesellschaft, die wir gerade in diesen Zeiten dringend brauchen: Für ein friedliches Zusammenleben heute und für die Zukunft unserer Gesellschaft. So wünsche ich Ihnen und uns, dass dieses Leitwort zum Hinsehen und Wahrnehmen von Menschen in all ihrer Vielfalt führt, damit Verbindungen und Gemeinschaft wachsen können (Ulla Schmidt MdB, Bundestagsvizepräsidentin und Bundesvorsitzende der Bundesvereinigung Lebenshilfe, Berlin).

https://www.katholikentag.de/aktuell_2016.html


Neue Nähe

Anders sein kann uns einschüchtern und uns vielleicht sogar ein bisschen Angst machen. Anders sein kann manche Situationen schwerer machen. Anders sein kann aber vor allem spannend sein und Raum für neue Erfahrungen bieten. Gerade Kinder gehen offen und mit Neugier auf Menschen und Dinge zu, die scheinbar anders sind. Und wir denken, dass wir alle uns ein großes Stück von ihnen abschneiden können, wie dieses Video der Aktion Mensch zeigt. Einen Schritt in diese Richtung machen möchten wir mit euch zusammen am 13. August beim Aktionstag in Hamburg, an dem wir die Ausstellungen "Dialog im Dunkeln" und "Dialog im Stillen" mit euch besuchen wollen. Eingeladen sind alle ab 7 Jahren. Wir freuen uns darauf, mit euch nicht nur “gemeinsam anders“ zu sein, sondern auch gemeinsam Erfahrungen zum Thema “Anders sein“ zu sammeln und einen kurzen Perspektivwechsel zu erleben, der hoffentlich einen bleibenden Eindruck bei uns hinterlässt. 

https://www.youtube.com/watch?v=NJbAjxkaxnA&feature=youtu.be


Anders ist eine Variante von richtig

Dieses Zitat von Julia Engelmann kommt einigen vielleicht von unserer Nachtwanderung beim Jahresauftakt bekannt vor. Unserer Meinung nach trifft es unser Jahresthema sehr genau, denn auch wenn du in den Augen einer Person vielleicht als “anders“ erscheinst, ist dieses Anders sein nichts falsches. Im Gegenteil. Es ist genau das, was für dich richtig ist, was dich zu der Person macht, die du bist, zu der Person, die deine Freunde und Familie lieben und schätzen. Anders sein ist also niemals falsch. Und für “richtig“ gibt es nicht die eine Definition. Jeder von uns ist auf seine Art und Weise richtig!
Denkt immer daran und bleibt, wie ihr seid, denn unsere Unterschiede machen uns zu der unglaublich tollen Gemeinschaft, die wir sind!


Denke anders

„Hier geht es um die Verrückten. Die Außenseiter. Die Rebellen. Die Störenfriede. Das Runde im Eckigen. Diejenigen, die die Dinge anders betrachten. Sie mögen keine Regeln. Und sie haben keinen Respekt für den Status quo. ... Sie bringen die Menschheit voran. Und während einige sie als verrückt betrachten mögen, sehen wir hier das Genie. Denn die Menschen, die verrückt genug sind zu glauben, dass sie die Welt verändern können, sind diejenigen, die genau das tun. Denke anders." (Steve Jobs)

Wie wir hier von Steve Jobs hören bzw. lesen durften, sind es gerade die Menschen, die etwas anders sind, die außerhalb von ihrer Komfortzone denken, über den Tellerrand schauen und sich trauen, sich zu unterscheiden, diejenigen die Veränderungen bewirken. Das heißt für uns, dass jeder von euch – als Individuum – uns als Gemeinschaft voranbringt, Veränderungen bewirkt und somit genau den Teil beisteuert, der gut für uns ist. Deshalb wollen wir euch noch einmal ermutigen, gemeinsam mit uns anders zu sein. Uns auch zu sagen, wenn ihr anders denkt, Veranstaltungen anders erlebt, andere Meinungen und Vorschläge habt. Denn dadurch entwickeln wir uns weiter.


Die Welt ist bunt

Dieses tolle Bild ist an der Wand einer Kita zu finden und zeigt etwas Wichtiges, aber eigentlich so Einfaches. Es ist egal, woher wir kommen, wir sind alle Menschen und das verbindet uns!

Malteser Jugend in der Diözese Osnabrück auf Facebook

 

Weitere Informationen

Veranstaltungen im Jahr 2017

Auch 2017 ist in der Malteser Jugend der Diözese Osnabrück wieder eine Menge los... :)

Jahresplan 2017

Schulsanitätsdienst

in der Diözese Osnabrück

...mehr dazu gibt es hier!

Abenteuer Helfen

in der Diözese Osnabrück

...mehr dazu gibt es hier!

Malteser Jugend Osnabrück gegen sexuelle Gewalt

Wir unterstützen die bundesweite Kampagne!