Navigation
Malteser Jugend in Osnabrück

Malteser Jugend möchte 2019 mehr Wert auf Nachhaltigkeit legen

Abwechslungsreicher Jahresauftakt in Vehrte

10.02.2019
Halstuchübergabe an Paul Vartmann
Gottesdienst mit Harald Niermann
Fortbildung mit Jasmin Janßen (rechts)
Fortbildung zu Nachhaltigkeit
Ideen für Sozialaktionen
Halstuchübergabe an Paul Vartmann
Halstuchübergabe an Paul Vartmann
Gottesdienst mit Harald Niermann
Fortbildung mit Jasmin Janßen (rechts)
Fortbildung zu Nachhaltigkeit
Ideen für Sozialaktionen
Gottesdienst mit Harald Niermann
Halstuchübergabe an Paul Vartmann
Gottesdienst mit Harald Niermann
Fortbildung mit Jasmin Janßen (rechts)
Fortbildung zu Nachhaltigkeit
Ideen für Sozialaktionen
Fortbildung mit Jasmin Janßen (rechts)
Halstuchübergabe an Paul Vartmann
Gottesdienst mit Harald Niermann
Fortbildung mit Jasmin Janßen (rechts)
Fortbildung zu Nachhaltigkeit
Ideen für Sozialaktionen
Fortbildung zu Nachhaltigkeit
Halstuchübergabe an Paul Vartmann
Gottesdienst mit Harald Niermann
Fortbildung mit Jasmin Janßen (rechts)
Fortbildung zu Nachhaltigkeit
Ideen für Sozialaktionen
Ideen für Sozialaktionen

Vom 8.-10. Februar 2019 verbrachten 18 Mitglieder der Malteser Jugend der Diözese Osnabrück ihren Jahresauftakt im Naturfreundehaus in Belm-Vehrte.
Nach einem leckeren gemeinsamen Essen am Freitagabend wurde die Veranstaltung mit einer Gruppenleiterrunde gestartet. Darin ging es schwerpunktmäßig um die Vorstellung des neuen Jahresprogramms. Geplant sind u.a. eine Tagesfahrt ins Klimahaus nach Bremerhaven, ein Zeltlager in Werpeloh und die Teilnahme an einem Malteser Wettbewerb in Berlin. 2019 soll in jeder Ortsgliederung mindestens eine Sozialaktion durchgeführt werden. Aktionsideen gibt es bereits: die Mitglieder des Diözesanjugendführungskreises haben sich drei verschiedende Sozialaktionen überlegt und den Teilnehmenden des Jahresauftaktes vorgestellt. Eine Gruppe entschied sich spontan für „Plogging“, eine Mischung aus Joggen und Müll-Sammeln.
Am Samstag stand eine Fortbildung auf dem Programm. Passend zum Jahresthema „Einfach mal raus“ hatte Diözesanjugendreferentin Jessica Sieker eine ausgebildete Landschaftsökologin und Naturtrainerin eingeladen. Jasmin Janßen aus Lingen brachte den Gruppenleiterinnen und Gruppenleitern auf vielfältige und kreative Weise das Thema Nachhaltigkeit näher. Am Nachmittag wurde mit Diözesanjugendseelsorger Harald Niermann in der Unterkunft ein Gottesdienst gefeiert. Dabei bekam Paul Vartmann, der neue zweite Jugendreferent, sein gesegnetes Halstuch überreicht. Der Tag klang mit einem spannenden Spieleabend aus.
Am Sonntag mussten schon früh die Zimmer geräumt werden. Nach einem gemeinsamen Frühstück, einer kurzen Reflektionsrunde und einer herzlichen Verabschiedung traten alle die Heimreise an.
Die nächste große Veranstaltung ist die bundesweite Aktionsnacht vom 23. auf den 24. Februar 2019 zum Thema „40 Jahre Malteser Jugend – wir feiern Geburtstag“.

Malteser Jugend in der Diözese Osnabrück auf Facebook

 

Jahresthema 2018/2019

Weitere Informationen

GL-Runde und Kletterwald

Herzliche Einladung zur Gruppenleiterrunde am 6. April 2019 in Hagen a.T.W. mit Klettern in Ibbenbüren! (Anmelde-schluss: 28. März)

Ausschreibung + Anmeldebogen

Datenschutzerklärung

Bezirkslager 2019: Malte auf den Spuren der Ureinwohner unserer Erde

Herzliche Einladung zum Bezirkslager vom 30. Mai bis zum 2. Juni 2019 in Werpeloh! (Anmelde-schluss: 24. April)

Ausschreibung

Gruppenanmeldung

Datenschutzerklärung

Veranstaltungen im Jahr 2019

Die Malteser Jugend der Diözese Osnabrück hat auch 2019 wieder spannende Veranstaltungen im Angebot!

Jahresplan 2019

Schulsanitätsdienst

in der Diözese Osnabrück

...mehr dazu gibt es hier!

Abenteuer Helfen

in der Diözese Osnabrück

...mehr dazu gibt es hier!

Malteser Jugend Osnabrück gegen sexuelle Gewalt

Wir unterstützen die bundesweite Kampagne!