Navigation
Malteser Jugend in Osnabrück

Gemeindesanitätsdienst startet in der Diözese Osnabrück

23.09.2019
Gruppenbild mit Ausbilder Stefan Bernart (oben links), Projektkoordinator Matthias Kuhlmann (unten rechts), Diözesanjugendreferent Paul Vartmann (oben 2. v. rechts) und Diözesanjugendseelsorger Harald Niermann (oben rechts)
Gruppenbild mit Ausbilder Stefan Bernart (oben links), Projektkoordinator Matthias Kuhlmann (unten rechts), Diözesanjugendreferent Paul Vartmann (oben 2. v. rechts) und Diözesanjugendseelsorger Harald Niermann (oben rechts)

Wallenhorst. Am Wochenende vom 20. bis zum 22. September 2019 startete mit der Gemeindesanitätsdienst-Ausbildung ein neues soziales Projekt der Malteser Jugend. Ziel ist es, die Kernkompetenz der Hilfsorganisation im Sanitätsdienst zu verstärken und gezielt in den Kirchengemeinden der Diözese Osnabrück einzubringen. Unter fachkundiger Anleitung des Projektkoordinators Matthias Kuhlmann und des Erste-Hilfe-Ausbilders Stefan Bernart wurden in den Räumlichkeiten der Jugendfreizeitstätte „Hollager Mühle“ in Wallenhorst elf interessierte Jugendliche für den Einsatz in ihren Pfarrgemeinden geschult.

Das aus Berlin stammende Konzept wurde bundesweit bereits an vielen Standorten umgesetzt und knüpft an das Erfolgsmodell der Schulsanitätsdienste an. Bei Unfällen oder akuten Erkrankungen ist eine schnelle medizinische Hilfe oft auch in normalen Gottesdiensten, Gruppenstunden, auf Freizeiten oder Wallfahrten erforderlich. Dann ist es sinnvoll, Ersthelferinnen und Ersthelfer in den eigenen Reihen zu haben, die kleinere Verletzungen selbst versorgen oder die kritische Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes überbrücken können.

Hier setzt der Gemeindesanitätsdienst an: Jugendliche zwischen 13 und 19 Jahren können sich beim Malteser Hilfsdienst zu Gemeindesanitäterinnen und -sanitätern ausbilden lassen und anschließend in ihren Gemeinden für die medizinische Ersthilfe und Assistenzdienste zur Verfügung stehen. Dadurch werden auch christliche Werte vermittelt sowie das Verantwortungs- und Selbstbewusstsein gestärkt. Auch die Pfarrgemeinden profitieren: sie können ihren jungen Gemeindemitgliedern eine attraktive soziale Mitwirkungsmöglichkeit bieten, von der auch beruflich profitiert werden kann.

Malteser Jugend in der Diözese Osnabrück auf Facebook

 

Jahresthema 2018/2019

Weitere Informationen

Veranstaltungen im Jahr 2019

Die Malteser Jugend der Diözese Osnabrück hat auch 2019 wieder spannende Veranstaltungen im Angebot!

Jahresplan 2019

Schulsanitätsdienst

in der Diözese Osnabrück

...mehr dazu gibt es hier!

Abenteuer Helfen

in der Diözese Osnabrück

...mehr dazu gibt es hier!

Malteser Jugend Osnabrück gegen sexuelle Gewalt

Wir unterstützen die bundesweite Kampagne!